Product Owner Zertifizierung – CSPO® Schulung

Product Owner Zertifizierung Logo - CSPO® Dieses Training bereitet sie optimal auf die Tätigkeit als Product Owner von einem oder mehreren Entwicklungsteams vor. Wir setzen uns mit allen Hauptaufgaben des Product Owner auseinander:

  • Arbeit mit dem Scrum-Team
  • Arbeit mit dem Product Backlog
  • Arbeit mit Kunden und Nutzern
  • Arbeit mit internen Stakeholdern

Sie gehen aus der Schulung mit einem tiefem Verständnis jeder dieser Tätigkeiten und mehreren Werkzeugen für ihren Alltag, die sie selbst im Schulung angewandt haben.

Wir nutzen viele kleine Spiele, Simulationen und interaktive Übungen, um die verschiedenen Konzepte erfahrbar zu machen. Stellen sie sich auf viel Bewegung und aktive Mitarbeit ein. Mit uns haben Sie das Rüstzeug, um mit der erfolgreichen Umsetzung zu starten.

Zur Anmeldung

Termine

DatumSchulungOrtAnmeldung
05-06.09.2018Product Owner Zertifizierung – CSPO®Berlinanmelden
07-08.11.2018Product Owner Zertifizierung – CSPO®Berlinanmelden
28-29.11.2018Product Owner Zertifizierung – CSPO®Berlinanmelden
12-13.12.2018Product Owner Zertifizierung – CSPO®Berlinanmelden

Besonderheiten dieses Product Owner Schulung

  • CSPO® Zertifikat von Scrum Alliance der am weitesten anerkannten Scrum Oranisation
  • Interaktives & praxisnahes Lernen, kein PowerPoint
  • Trainingssprache: Deutsch
  • Beispiele von Scrum in und außerhalb von Software-Projekten
  • Große Organisationen: Arbeit des POs mit vielen Teams
  • 2 Jahre Mitgliedschaft in der Scrum Alliance Community im Wert von 100$
  • Kleine Gruppen mit intensiver Betreuung von maximal 16 Teilnehmern
  • Trainer ist selbst erfahrener PO in verschiedenen Kontexten – vom StartUp bis zum Großunternehmen

Scrum Master Zertifizierung - Definition of Done Flipchart

Inhalte

In dieser Schulung vermitteln wir Ihnen ein tiefes Verständnis für die Aufgaben des Product Owners in Scrum. Wir beschäftigen uns mit den Ansätzen von Produktmanagement und Facilitation, die für diese Aufgabe unentbehrlich sind. Einige bekannte Werkzeuge und Konzepte, die wir typischerweise in dieser Zertifizierung für Product Owner vermitteln, sind:

  • Jobs To Be Done
  • Specification by Example
  • Story Mapping
  • Lean StartUp
  • Cost of Delay

In interaktiven Aufgaben haben Sie die Möglichkeit, diese und andere Werkzeuge im Rahmen der Schulung selbst anzuwenden.

Wollen Sie ein Agile Coach werden? Die Unterstützung des POs ist ein unentbehrlicher Teil der Arbeit eines Agilen Coaches oder eine Scrum Masters. Dieser Product Owner Schulung ist ein guter Schritt auf diesem Weg. Lesen sie mehr über die Aufgaben eines agilen Coaches in unserem Artikel – Was ist ein Agile Coach.

Wir setzen viele Prinzipien und Praktiken des „Trainings from the Back of the Room“ (Sharon Bowman) ein, die sehr gut zu agilen Vorgehensweisen passen. Sie werden viel in Bewegung sein und aktiv lernen.

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Zur Anmeldung


Trainer

Scrum Trainer Anton Skornyakov

Anton Skornyakov (Certified Scrum Trainer®, CSP®, CSM®, CSPO®, Certified Large Scale Scrum Practitioner®) unterstützt verschiedene Organisationen dabei vitale Arbeitsumgebungen zu schaffen in denen Menschen ihr volles Potential entfalten können. Dabei agiert Anton als Trainer, Mentor, Coach, Facilitator und Communitybuilder.

  • Langjährige Erfahrung als Teammitglied, Scrum-Master, Product-Owner, Coach und Trainer.
  • Erfahrung im Arbeit mit mehreren teilweise verteilten Teams als Product-Owner
  • Erfahrung als PO in StartUps, in Arbeit mit Agenturen und in Großunternehmen
  • Erfahrung in Anwendung von Scrum in Umgebungen mit 15+ Teams

Zu seinen Kunden zählen namhafte Firmen und Organisationen sowie deren Geschäftsführer, Führungskräfte und Entwicklerteams. Anton hat selbst in verschiedenen Umgebungen die Rolle des Product Owners eingenommen und als Agile Coach Product Owner in sehr unterschiedlichen Umgebungen unterstützt. Für Anton ist die Entwicklung von Produkten die, die Nutzer und Kunden wirklich brauchen, eine große Leidenschaft.

Profil ansehen


Preis

Zweitages-Schulungen

Der reguläre Preis 1300,00€ (netto) zzgl. MwSt.– 1547,00€ gesamt

Bei Buchungen bis 4 Wochen vorher 1100,00€ (netto) zzgl. MwSt. – 1309,00€ gesamt.

Die Kosten für die Zertifizierung sind durch die Trainingsanmeldung abgedeckt.

Kombi-Angebot

Kombinieren Sie dieses Training mit einer Scrum Master Zertifizierung – CSM® von uns vor diesem Kurs und erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von jeweils 100€ auf beide Anmeldungen. Für Frühbucher bedeutet das zwei Trainings an vier Tagen für insgesamt 2000€ zzgl. MwSt.

Rabatte

Könnten Sie sich vorstellen auf ihrem Firmenblog oder Webseite über ihre Erfahrungen im Training zu schreiben? Wir bieten einen Rabatt für Teilnehmer, die bereit sind einen unabhängigen Trainingsbericht im Netz zu veröffentlichen. Schreiben Sie uns an.

Zusätzliche Gruppenrabatte betragen bei 3 oder 4 Anmeldungen 5%. Ab 5 Anmeldungen: 10%.

Zur Anmeldung

Product Owner Zertifizierung

Die CSPO® Product Owner Zertifizierung erhalten sie automatisch im Anschluss ans Training, nach dem der Trainer ihren Namen und E-Mail-Adresse bei der Scrum Alliance® registriert hat. Das passiert in der Regel noch am letzten Schulungstag oder wenige Tage danach. Voraussetzung für die Zertifizierung ist die vollständige und aktive Teilnahme am Training.

Agenda

Im Folgenden finden sie eine typische Agenda des Schulung. Diese wird im konkreten Fall in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern an die individuellen Wünsche angepasst. Die für die Zertifizierung notwendigen Inhalte werden in jedem Fall behandelt.

Tag 1
  • Simulation einer iterativen Produktentwicklung
  • Selbstorganisation und empirische Prozesskonrolle
  • Scrum Einführung
  • Scrum Events aus dem Blickwinkel des Product Owners
  • Product Vision
  • Jobs to Be Done
Tag 2
  • Product-Backlog und Effektivität
  • Erstellung des Product Backlog
  • Zusammenarbeit mit Stakeholdern
  • Ordnen des Backlogs + Cost of Delay
  • Zusammenarbeit mit Entwicklungsteam – Specification by Example
  • Qualität und „Definition of Done“
  • Situationen aus dem Leben eines Product Owners

Voraussetzung

Es ist vorteilhaft, wenn Sie sich bereits vor dem Kurs mit den wesentlichen Scrum-Begriffen auseinandersetzen. Dazu erhalten Sie vorab rechtzeitig geeignetes Material. So können wir im Training auf einem gemeinsamen Wissensstand aufbauen.

Für wen

Der Kurs richtet sowohl an diejenigen die demnächst die Rolle des Product Owners ausfüllen wollen als auch an bereits tätige Product Owner, die ihr Wissen auffrischen oder neue Inspirationen für ihre Arbeit erhalten möchten. Diese Schulung eignet sich auch zur Kompetenzerweiterung für Scrum Master und agile Coaches.

  • Führungskräfte
  • Scrum-Master
  • Agile Coaches
  • interessierte Produkt-Entwickler
  • Produktmanager und Business Analysten
  • interne oder externe Coaches

Teilnehmerfeedback

„Alle meine Fragen wurden behandelt. Viele konnte ich mir im Laufe des Trainings selbst beantworten…“

“ Die Lernatmosphäre ermöglichte einen angeregten Austausch mit der praxiserfahrenen und undogmatischen Trainerin und mit den anderen Teilnehmern …“

„Ich habe viel mehr gelernt als ich erwartet hatte …“

„Vielen Dank, das war sehr interessant!“

„Great interactive course!“

„Sehr viel und guter Wechsel zwischen Theorie und Praxis.“

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Raum in dem das Scrum Training stattfindet

In Berlin findet dieses Training in den Räumen von „Sirius Minds“ in Französische Str. 12, 10117 Berlin statt.

Verpflegung

Im Trainingspreis inbegriffen sind Vor- und Nachmittagssnacks, sowie ein Mittagessen an jedem Trainingstag. Außerdem stehen Ihnen über den Verlauf des gesamten Trainings Softdrinks, Kaffee, Tee, Wasser, Säfte zur Verfügung.

Anmeldung zur Product Owner Schulung

Verantwortlicher Veranstalter: Anton Skornyakov, VAT/USt-ID: DE269288686

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Anton Skornyakov per Telefon oder E-Mail


Wählen Sie Ihren Termin aus!

Rechnungsempfänger


Daten der Teilnehmer

Die folgenden Daten werden nach dem aktiv und vollständig besuchten Training an die Scrum Alliance zum Zweck der Zertifizierung und Mitgliedschaft weitergegeben.

Datenschutzerklärung und Teilnahmebedingungen