Checkliste Raum und Material

Anbei beschreiben wir was wir für Ihre inhouse Scrum Schulung an Raum und Material im besten Fall benötigen. Mit Abweichungen können wir umgehen: Manches Material können wir ggf. auch mitbringen. Wenn etwas fehlt, lässt sich meist ein Plan B finden, wenn wir früh genug Bescheid wissen.

Daher wären wir dankbar für eine detaillierte Rückmeldung was Sie bereitstellen können (und was ggf. nicht):

Raum

Aufgrund der interaktiven Natur des Trainings brauchen wir viel Platz, da wir uns auch bewegen werden (nicht nur am Tisch sitzen). Ggf. können wir dafür auch einen Vorraum oder Nachbarraum nutzen, wenn vorhanden. Ein einzelner sehr großer Besprechungsraum wäre für das Training ideal.

Tische & Stühle

Da wir immer wieder auch in Kleingruppen arbeiten werden wäre es hilfreich Tischgruppen für jeweils 4-6 Personen zu haben die innerhalb des gleichen Raumes sind, aber etwas Abstand von einander haben.

Schmale Räume mit einem einzigen langen Tisch sind eher ungünstig, notfalls können die Kleingruppen die Enden des langen Tisches verwenden. Das kann funktionieren, wenn der Raum sehr groß ist, macht aber manches schwieriger. Ein Raum mit beweglichen Tischen bzw. Tischgruppen wäre ideal.

Flipcharts & Metaplan Wände

  • 2 – 3 Flipcharts mit insgesamt 30 – 40 Bögen Papier (mit Perforation!)
  • Metaplan Wände brauchen wir nicht unbedingt: Falls wir mit Tesa-Krepp auch Flipchart Bögen an die Wände kleben dürfen, kommen wir ohne Metaplan Wände aus; falls die Wände des Raumes Tabu sind, benötigen wir 4-8 Metaplan Wände.

Schreibmaterial

  • Flipchart Marker in verschiedenen Farben
  • PostIt Notes für die Teilnehmer: 13 x 8 cm, mindestens 1 Block pro Teilnehmer, d.h. 2 Pakete z.B. Produkt [1] oder [2]
  • Filzstifte mittlerer Dicke (Rundspitze 1 mm) für die Teilnehmer, z.B. Produkt [3] oder [4].

Beamer / Bildschirm

Für kurze digitale Präsentationseinheiten benötigen wir einen Beamer oder einen großer Bildschirm.

Rückmeldung

Wie oben erwähnt wären wir dankbar für eine detaillierte Rückmeldung was Sie bereitstellen können (und was ggf. nicht).