Scrum Training inhouse

Dieses Training bereitet Sie optimal darauf vor selbst Scrum zu nutzen. In interaktiven Übungen lernen Sie alle Rollen, Ereignisse und Artefakte ausgehend von den zu Grunde liegenden agilen Werten und Prinzipien im Detail kennen. Zudem erleben Sie die Anwendung dieser in der täglichen Praxis, denn auch die Schulung selbst ist mit Hilfe von Scrum Elementen organisiert. Diese vielschichtige Anwendung von Scrum im Training führt regelmäßig zu vielen unerwarteten Einsichten und ermöglicht ein ganzheitliches Lernen.

Als Team das beginnt mit Scrum zu arbeiten gehen Sie inspiriert und mit einem so tiefen gemeinsamen Verständnis von Scrum aus dieser Schulung, dass Sie unmittelbar danach Ihren ersten Sprint planen und beginnen können.

Als Gruppe von Führungskräften nutzen Sie den optionalen Tag 3 um Ihre Fähigkeiten in Facilitation und Coaching auszubauen, Liberating Structures zu praktizieren und die Skalierung von Scrum für viele Teams zu erlernen. Sie gehen inspiriert und mit einem vollen Werkzeugkasten aus dieser Schulung.

Wir nutzen viele interaktive Spiele, Simulationen und Übungen, um die verschiedenen Konzepte erfahrbar zu machen und unterschiedliche Perspektiven auf die Arbeit im Scrum-Team einzunehmen. Stellen sie sich auf viel Bewegung und aktive Mitarbeit ein.


Besonderheiten dieser Scrum Trainings

  • Interaktives & praxisnahes Lernen, kein PowerPoint
  • Wir nutzen Scrum, um Scrum zu vermitteln
  • Wahlweise Deutsch oder Englisch
  • Skalierung: Scrum mit vielen Teams
  • Wahlmöglichkeit: Beschleunigte zweitägige Trainings oder dreitägige Trainings mit Planung und Start des erstens Sprints oder Vertiefung in Coaching und Facilitation


Inhalte

In unseren Scrum Trainings vermitteln wir Ihnen ein tiefes Verständnis für das Scrum-Framework. Dazu gehen im Detail auf die Rollen, Ereignisse und Artefakte und auch auf die Werte und Prinzipien ein und erarbeiten systematisch alle Zusammenhänge. Da wir Scrum verwenden um Scrum zu vermitteln lernen Sie während der gesamten Schulung auf der inhaltlichen und auch auf der methodischen Ebene.

Das tiefe Verständnis ermöglicht es Ihnen auf produktive Art mit den Besonderheiten Ihrer Organisation umzugegen: Wenn Firmen nicht ohnehin schon sehr agil arbeiten, entstehen beim Einsatz von Scrum verschiedenen Spannungen. Es wirkt dann verlockend, diesen auf einfach Art auszuweichen indem Teile von Scrum weggelassen oder verändert werden. Dadurch geht in der Regel jeweils auch ein Teil der Vorteile von Scrum verloren. Ausgehnd von einem tiefen Verständnis der Werte und Prinzipen können Sie jedoch bei Bedarf Anpassungen an Ihrem Vorgehen vornehmen, die Ihren besonderen Umständen Rechnung tragen während die Vorteile von Scrum vollständig wirksam werden.

Wenn Sie sich für ein dreitägiges Training entscheiden haben sie verschiedene Wahlmöglichkeiten für Tag 3:

Wenn Ihr Team unmittelbar nach dem Training beginnen möchte mit Scrum zu arbeiten und wenig Vorerfahrung vorhanden ist, bietet es sich an einen Workshoptag durchzuführen an dem wir gemeinsam Ihren ersten Sprint Planen und starten.

Wenn dieses Training zur Weiterbildung Ihrer Führungskräfte dient, profitieren diese wahrscheinlich besonders von einer Vertiefung in Coaching und Facilitation. Auch wer Agile Coach werden möchte macht mit diesem Trainingstag einen Schritt vorwärts. Lesen sie dazu mehr in unserem Artikel – Was ist ein Agile Coach.

Wir setzen viele Prinzipien und Praktiken des „Trainings from the Back of the Room“ (Sharon Bowman) ein, die sehr gut zu agilen Vorgehensweisen passen. Sie werden viel in Bewegung sein und aktiv lernen.


Trainer

Dr. Timon Fiddike (Certified Scrum Professional®, Large Scale Scrum Practitoner®, CSM®, CSPO®, Dr. rer. nat. Informatik, Integraler Coach – Ausbildung nach ICF ACTH-Standard) unterstützt Organisationen dabei, vitale Arbeitsumgebungen zu schaffen in denen Menschen ihr Potenzial entfalten und ihre gemeinsame Wirksamkeit und Anpassungsfähigkeit kontinuierlich verbessern. Timon hat viel Erfahrung in der Anwendung von Scrum in allen drei Scrum-Rollen und ist überzeugt davon, dass Scrum einen sehr großen Beitrag dazu leisten kann Organisationen menschlicher und gleichzeitig erfolgreicher zu machen.

  • Langjährige Erfahrung als Teammitglied, Scrum Master, Product Owner, Coach und Trainer
  • Erfahrung im Führen verteilter Teams als SM
  • Erfahrung als Leitender Mitarbeiter in einem DAX Konzern und als CEO eines StartUps
  • Anwendung von Scrum in Umgebungen mit 15+ Teams
  • Besonderes Interesse: Agile Unternehmensführung, Integrales Coaching mit Individuen und Teams

Zu seinen Kunden zählen namhafte Firmen und Organisationen sowie deren Geschäftsführer, Führungskräfte und Entwicklungsteams, sehen Sie dazu unsere Referenzen. Timon beschäftigt sich auch intensiv mit der Praxis von Scrum und Agilität in großen Organisationen mit vielen Entwicklungsteams und ist einer der wenigen Scrum Trainer, die eine von der ICF anerkannte Coaching Ausbildung absolviert haben.

Zum Traininer-Profil


Agenda

Hier sehen Sie eine typische Agenda des Trainings. Diese wird vor Ort in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern an die individuellen Wünsche angepasst.

Tag 1

  • Prinzipien agiler Arbeit
  • Agile Simulation
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Fundamente von Scrum
  • Scrum im Überblick
  • Scrum Rollen
  • Sprint und Sprint-Events

Tag 2

  • Product Backlog und dessen Verfeinerung
  • Qualität und „Definition of Done“
  • Scrum in Organisationen einführen
  • Scrum Simulation
  • Die Rolle des SMs als Coach und Facilitator
  • Situationen aus dem Leben eines SMs

Tag 3

Variante: Scrum Team

  • Planen was wir liefern werden, bei Bedarf große Stories splitten
  • Planen wie wir dies gemeinsam erreichen, mit Architektur, Task Breakdown
  • Sprintziel formulieren
  • Sprint Starten, Tasks für den Tag aufteilen

Tag 3

Variante: Führungskräfte

  • Facilitation Grundlagen
  • Liberating Structures
  • Facilitation Toolbox
  • Coaching 1:1 und mit Gruppen
  • Skalierung: Scrum mit vielen Teams
  • Weitere Themen der Teilnehmer

Voraussetzung

Wir laden Sie ein, sich bereits vor dem Kurs mit den wesentlichen Scrum-Begriffen vertraut zu machen. Dazu senden wir Ihnen geeignetes Material. Auf diese Weise können wir vor Ort gemeinsam noch mehr erreichen.

Für wen

Dieses Training richtet sich an alle, die Scrum unmittelbar selbst einsetzen möchten und an diejenigen, die in anderen Rollen mit Scrum-Teams zusammenarbeiten. Die beiden häufigsten Konstellationen sind a) Ein oder mehrere Teams beginnen mit Scrum zu arbeiten und b) Eine Gruppe von Führungskräften und bestehenden Scrum Mastern möchte sich weiterbilden.

  • Führungskräfte
  • Scrum Master
  • Interne und externe Coaches
  • Produktmanager und Business Analysten
  • Komplette Entwicklungsteams

Preise

Der Preis für ein zweitägiges Training mit bis zu zehn Teilnehmern liegt bei 4900 € einschließlich Reisekosten im Bundesgebiet („all in“), zuzüglich Umsatzsteuer.

Bei mehr als 10 Teilnehmern erhöht sich der Preis um 400 € pro weiterem Teilnehmer. Für dreitägige Trainings sind weitere Faktoren relevant: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir erstellen Ihnen gern ein Angebot!

Angebot anfordern

Verantwortlicher Veranstalter: Dr. Timon Fiddike, VAT/USt-ID: DE310289053.

Ich erstelle Ihnen gern ein Angebot! Lassen Sie mich dazu bitte folgende Eckdaten wissen: Gewünschter Veranstaltungsort, Anzahl der Teilnehmer, Anzahl der Tage (2 oder 3) und ggf. der Fokus von Tag 3.

Bei Fragen wenden Sie sich gern ebenfalls direkt an mich per Telefon oder E-Mail.

Tagsüber bin ich häufig bei Kunden, in diesem Fall hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf der Voicebox oder senden Sie mir eine E-Mail, ich melde mich i.d.R. am nächsten Werktag oder schneller zurück.