Certified Scrum Product Owner Co-Training mit Markus Gärtner

By am 10.05.2016 in Agile, Scrum

Letzte Woche habe ich zusammen mit Markus Gärtner ein Training für Product Owner gegeben. Das Training war wieder eine spannende und lehrreiche Erfahrung – neue Menschen und Organisationen mit ihren ganz eigenen Herausforderungen.

Für mich gab es zwei Highlights im Training.

Lego City Simulation

Mit insgesamt 4 Teams á 4 bis 5 Personen haben wir in 90 Minuten in drei Sprints eine Lego-Stadt gebaut. Da Markus und ich beide eine Skalierung mit nach dem Framework Large Scale Scrum – LeSS bevorzugen, wurden die vier Teams auch entsprechend organisiert, mit jeweils zwei Vertretern beim Planning 1 etc.

Die Teilnehmer konnten so eigene Erfahrung in Story-Erstellung, Schätzen, Backlogpriorisierung, Arbeit im Team, Integration, Retrospective, Review machen. Zusätzlich konnten wir am Ende die empirischen Ergebnisse analysieren.

Ergebnisse Scrum Simulation

Im obigen Bild sieht man zwei Effekte ganz schön. Die anfangs schnell steigende Velocity von 35 über 82 zu 116 Storypunkten im dritten Sprint. Und die Sättigung der Kurve für den gelieferten Kundenmehrwert von anfangs 7900 für 35 Storypunkte zu 5400 für 116 Storypunkte im dritten Sprint.

Impact Mapping

Ich konnte auch einiges Neues aus dem Training mitnehmen. Ein interessantes Tool, welches ich bisher so noch nicht gekannt habe ist das Impact Mapping. Es hilft dabei ein neues Geschäftsziel herunter zu brechen bis hin zu den Epics, die für die Erreichung dieses Ziels notwendig sind.

Ich freue mich schon auf das nächste Training mit Markus in zwei Wochen, dann für neue zertifizierte Scrum Master.

Kommentieren

Kommentare bitte per Twitter an @Coach_Agile senden.