Hilfe zur Selbsthilfe: Flüchtlinge schaffen Brücken für interessierte Unternehmen

Vor einiger Zeit wurden wir von der DoSchool in Berlin gefragt, ob wir bei einem interessanten Projekt mithelfen würden. Das Thema: Wege finden, es interessierten Unternehmen in Deutschland zu erleichtern geeignete Arbeitskräfte unter Flüchtlingen zu finden und diese einzustellen. Die Umsetzung: ca. 20 Flüchtlinge bekommen die Herausforderung in nur 3 Wochen Ideen zu entwickeln und …

Hilfe zur Selbsthilfe: Flüchtlinge schaffen Brücken für interessierte Unternehmen Weiterlesen »

Funktionsübergreifende Teams und Komponententeams – eine Gegenüberstellung

In diesem Beitrag möchte ich über die wichtigste Zutat von Scrum sprechen – die funktionsübergreifenden (oder crossfunktionale) Teams. Als Alternative dazu schauen wir uns eine andere typische Strukturierung von Gruppen in Unternehmen an, die Komponententeams. Schließlich zeige ich typische Auswirkungen von Komponententeams und funktionsübergreifenden Teams auf die Performance der Organisation. Product-Backlog Alles beginnt mit einem …

Funktionsübergreifende Teams und Komponententeams – eine Gegenüberstellung Weiterlesen »

Quellen von Veränderung und Unsicherheit in der Produktentwicklung

In diesem Beitrag möchte ich über Quellen von Unsicherheit und Veränderung im Entwicklungsprozess sprechen. Der Umgang mit diesen Aspekten ist der entscheidende Grund dafür, dass agile Arbeitsweisen sich heute immer mehr durchsetzen. Das Verständnis von systemimmanten Unsicherheiten ist auch entscheidend um zu verstehen wie man die Prozesse in einem Unternehmen behandeln sollte. Und dieses Themengebiet …

Quellen von Veränderung und Unsicherheit in der Produktentwicklung Weiterlesen »

Keine Retrospektive? Zu beschäftigt zum Verbessern!?

Scrum beinhaltet das Konzept eines Retrospektiv-Meetings (z.B. 1,5 h pro 2 Wochen-Sprint). In diesem Meeting wird die gemeinsame Arbeitsweise reflektiert und es werden Verbesserungs-Experimente für den nächsten Sprint beschlossen. Es gibt viele Möglichkeiten wie man Retrospektiven strukturieren kann. Im besten Fall wählt ein erfahrener Scrum Master oder Agile Coach eine Struktur die das jeweilige Team …

Keine Retrospektive? Zu beschäftigt zum Verbessern!? Weiterlesen »

Potential fokussierte Kommunikation / Potential focused communication

Beim Global Scrum Gatherin 2015 in Prag hat Ralph Miarka (www.miarka.com, @ralphmiarka) einen Workshop über potential fokussierte Kommunikation angeboten. Potential fokussierte Kommunikation (PFK) ist eine Variante der Gewaltfreien Kommunikation (GFK). Während GFK als Kern die Empathie (und somit Verbindung auf Basis der Gegenwart und Vergangenheit hat), zielt PFK vollständig auf die Zukunft. Ein weiterer wichtiger …

Potential fokussierte Kommunikation / Potential focused communication Weiterlesen »

Neues Logo in 9 Iterationen

In sechs Iterationen auf DIN A4 und Flipchart haben wir unser neues Logo entworfen. In weiteren drei Iterationen hat unser Designer dieses als Vektorgrafik ausgearbeitet. Dabei sind wir wie folgt vorgegangen: Die ersten beiden Iterationen haben wir parallel mit Bleistift auf A4 Papier gezeichnet. Wir wollten eine Vielfalt von Ideen erzeugen und unserer Kreativität freien …

Neues Logo in 9 Iterationen Weiterlesen »

Neue Website und neue Domain: agile.coach

Am 8.5.2015 habe ich per E-Mail die sehr erfreuliche Nachricht erhalten das meine Vorbestellung der Domain agile.coach erfolgreich war. Im März und den folgenden Monaten hatte ich jedoch als Product Owner bei der LOVOO GmbH alle Hände voll zu tun: Ich hatte die Product Owner Rolle für zwei Teams und habe gemeinsam mit unseren beiden …

Neue Website und neue Domain: agile.coach Weiterlesen »

Scroll to Top