Scrum Schulung inhouse

Seit 1.6.2020: Präsenztrainings mit Schutzmaßnahmen

Seit dem 1.6.2020 sind inhouse Trainings in vielen Bundesländern wieder als Präsenztrainings erlaubt! Virtuelle live Trainings bieten wie natürlich weiterhin ebenfalls an.

Mehr Informationen

Zertifizierung als PSM, PSPO möglich
Anwendung auf Ihr Unternehmen
Scrum Master, Product Owner, Agile Coach als Schwerpunkte

Besonderheiten dieser Scrum Schulungen

Scrum Kurs
  • Interaktives & praxisnahes Lernen, kein PowerPoint
  • Wir setzen viele Prinzipien und Praktiken des „Trainings from the Back of the Room“ (Sharon Bowman) ein, die sehr gut zu agilen Vorgehensweisen passen
  • Sie werden viel in Bewegung sein und aktiv lernen
  • Wir nutzen Scrum, um Scrum zu vermitteln
  • Anstelle einer starren Agenda verwenden wir ein flexibles Backlog von Themen
  • Wir planen jeden Halbtag Ihre wichtigsten Themen ein
  • Direkte Anwendung auf den Kontext Ihres Unternehmens (wenn gleichzeitig Zertifizierung gewünscht wird, bitte insgesamt drei Tage einplanen)

Seit 1.6.2020: Präsenztrainings mit Schutzmaßnahmen

Seit dem 1.6.2020 sind inhouse Trainings in vielen Bundesländern wieder als Präsenztrainings erlaubt! Virtuelle live Trainings bieten wie natürlich weiterhin ebenfalls an.

Während manche Firmenkunden gerne auf virtuelle Trainings ausgewichen sind, wollten andere lieber abwarten, bis Präsenztrainings wieder erlaubt sind. Pünktlich zur Lockerung der Vorschriften konnten wir daher schon Anfang Juni 2020 wieder drei Präsenztrainings durchführen. Hier einige Hinweise dazu:

Hygienemaßnahmen sind in diesen Fällen natürlich besonders wichtig:

  • Abstand: Die o.g. ersten drei Trainings wurden z.B. jeweils in besonders großen Räumen durchgeführt, so dass alle Teilnehmer mit genug Abstand zu einander sitzen konnten, um am eigenen Platz jeweils keine Maske zu benötigen.
  • Masken: Natürlich legen wir weiterhin Wert auf Austausch zwischen den Teilnehmern und interaktive Übungen, dafür haben die Gastgeber für alle Teilnehmer entsprechende Masken bereit gestellt.
  • Desinfektion: An allen Eingängen und in den Trainingsräumen waren Spender für Desinfektionsmittel vorhanden.

Alle Teilnehmer haben sich die ganze Zeit über sehr diszipliniert verhalten. Sehr schnell hat sich z.B. die Gewohnheit etabliert die jeweils eigene Maske nach oben zu nehmen, sobald wir in Kleingruppen gearbeitet haben.

Unser bewährten Live Online Trainings behalten wir natürlich im Angebot!

Im März und April 2020 haben wir unsere Trainings als Live Online Trainings durchgeführt. Dies war für alle Beteiligten zunächst ungewohnt, hat aber letztlich gut funktioniert. Zu ende der Trainings waren die Teilnehmer sehr zufrieden bzgl. dessen, was sie inhaltlich gelernt haben. Zusätzlich haben Sie etliche neue Methoden und Werkzeuge kennen gelernt, die für verteilte Teams auch langfristig die digitale Zusammenarbeit erleichtern.

Wir haben sowohl offene Trainings, als auch „inhouse“ Trainings (für Gruppen von jeweils einem Firmenkunden) online durchgeführt.

Unsere Erfahrungen aus den offenen Trainings sind hier beschrieben.

„Inhouse“ Trainings haben wir auf sehr ähnliche Art durchgeführt, auf Wunsch unserer Kunden haben wir als digitales Whiteboard Tool dafür anstelle von Mural jedoch Miro eingesetzt: Miro war in den Kundenfirmen bereits im Einsatz, so dass die Mitarbeiter zusätzlich zu den eigentlichen Trainingsinhalten auch langfristig von der tieferen Auseinandersetzung mit diesem Werkzeug profitiert haben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns wissen ob Sie ein Präsenztraining oder Live Online Training bevorzugen!

Inhaltliche Schwerpunkte

In dieser Scrum Schulung vermitteln wir Ihnen ein tiefes Verständnis für das Scrum-Framework.

Wir gehen im Detail auf die Rollen, Ereignisse und Artefakte und auch auf die Werte und Prinzipien ein und erarbeiten systematisch alle Zusammenhänge.

Mögliche Schwerpuntke zur Vertiefung:

  • Scrum Master Rolle, ggf. mit PSM Zertifizierung
  • Product Owner Rolle, ggf. mit PSPO Zertifizierung
  • Agile Coach Rolle, Organisationsentwicklung
  • Anwendung im eigenen Unternehmen

Zu Beginn enhält das Backlog die vom Trainer passend zum gewählten Schwerpunkt vorausgewählten Themen. Von den Teilnehmern werden dann weitere Themen identifiziert, ins Backlog aufgenommen und eingeordnet.

Unsere Sprints sind jeweils einen halben Tag lang. Für jeden Halbtag planen wir die Themen ein, die der Gruppe am wichtigsten sind.

Umfang: 2 oder 3 Tage

Lassen Sie uns wissen welche Ziele Sie mit diesem Training erreichen wollen!

Hauptziel unserer Scrum Trainings ist häufig, dass die Prinzipien agiler Arbeit & Rollen nicht nur verstanden, sondern auch verinnerlicht werden, damit jeder Teilnehmer besser in seine Rolle und in die Methodik hineinwachsen kann. Dazu werden auch spezielle Fragen aus Ihrem Hause behandelt, wenn gewünscht.

Zusätzlich können je nach gewünschtem Schwerpunkt auch Zertifizierungen erworben werden:

Für die Zertifizierungen „Professional Scrum Master“, kurz PSM und „Professional Scrum Product Owner“, kurz PSPO von Scrum.org ist eine intensive Auseinandersetzung mit Scrum und der jeweiligen Rolle erforderlich.

Innerhalb von zwei Tagen können wir die für die Zertifizierung notwendigen Themen gut behandeln, sofern sich die Teilnehmer vorher 2 – 4 Stunden nehmen, um sich mit den von uns bereitgestellten Unterlagen vorzubereiten.

Herausfordernd wird es, wenn zusätzlich viele Themenwünsche von den Teilnehmern kommen, so dass wird nicht mehr alle Themen erarbeiten können. Häufig löst dies bei Teilnehmern Stress aus. Es ist dann erforderlich bezüglich der Themen vor Ort gemeinsam über Schwerpunkt und Tiefe zu entscheiden, um die richtige Balance für die Teilnehmer zu finden.

In drei Tagen haben wir genug Zeit, um auf das o.g. Hauptziel hin zu arbeiten und zudem alle Themen für die Zertifizierung gut abzudecken.

Trainer

Dr. Timon Fiddike unterstützt Organisationen dabei, vitale Arbeitsumgebungen zu schaffen in denen Menschen ihr Potenzial entfalten und ihre gemeinsame Wirksamkeit und Anpassungsfähigkeit kontinuierlich verbessern. Timon hat die Erfahrung gemacht, dass Scrum einen sehr großen Beitrag dazu leisten kann Organisationen menschlicher und gleichzeitig erfolgreicher zu machen.

  • Certified Scrum Professional®, Large Scale Scrum Practitoner®, CSM®, CSPO®, PSM I®, PSPO I®, Dr. rer. nat. Informatik, Integraler Coach – Ausbildung anerkannt nach ICF ACTH-Standard
  • Langjährige Erfahrung als Teammitglied, Scrum Master, Product Owner, Coach und Trainer
  • Erfahrung im Führen verteilter Teams als Scrum Master
  • Erfahrung als Leitender Mitarbeiter in einem DAX Konzern und als CEO eines StartUps
  • Anwendung von Scrum in Umgebungen mit 15+ Teams
  • Besonderes Interesse: Agile Unternehmensführung, Integrales Coaching mit Individuen und Teams
  • Zu seinen Kunden zählen namhafte Firmen und Organisationen sowie deren Geschäftsführer, Führungskräfte und Entwicklungsteams, sehen Sie dazu unsere Referenzen.
  • beschäftigt sich intensiv mit der Praxis von Scrum und Agilität in großen Organisationen mit vielen Teams
  • Timon ist einer der wenigen Scrum Trainer, die eine von der ICF anerkannte Coaching Ausbildung absolviert haben.

Zum Traininer-Profil

Voraussetzungen

Bei der Auswahl und Vorbereitung des Raumes beachten Sie bitte unsere Checkliste Raum und Material.

Zwei bis vier Wochen vor der Scrum Schulung senden wir Ihnen Material zur Vorbereitung für die Teilnehmer.

Wir laden die Teilnehmer ein, sich mit Hilfe dieses Materials mit den wesentlichen Scrum-Begriffen vertraut zu machen.

Auf diese Weise können wir vor Ort gemeinsam noch mehr erreichen.

Für wen nicht

Die hier beschriebenen inhouse Trainings richten sich an Gruppen und Teams innerhalb jeweils einer Organisation. Als Einzelperson können Sie sich stattdessen jederzeit zu unseren offenen CSM und CSPO Trainings anmelden.

Wenn Sie als Gruppe oder Team innerhalb eines Unternehmens (oder anderen Organisation) eine inhouse Schulung wünschen, lesen Sie gleich hier auf der Seite weiter. Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Für wen

Früher habe ich vor allem mit Teams gearbeitet die selbst unmittelbar nach dem Training mit Hilfe von Scrum Software entwickeln wollten.

Zur Zeit gebe ich Trainings in den verschiedensten Branchen, von A wie Automobilzulieferer bis V wie Verlag.

Auch die Zusammensetzung der Gruppen ändert sich. Scrum Master, Product Owner und andere Führungskräfte sind derzeit noch in der Mehrheit.

Häufig anzutreffen sind nun auch Unternehmensberater, HR-Mitarbeiter und Betriebsräte

Zertifizierung

Im Anschluss an unsere inhouse Trainings können die jeweiligen Zertifizierungen erworben werden, d.h.:

  • Scrum Master können die Prüfung zum Professional Scrum Master I, kurz PSM I ablegen.
  • Product Owner legen die Prüfung zum Professional Scrum Product Owner I ab, kurz PSPO I.

Die Kosten dafür sind im Abschnitt „Preise“ aufgelistet.

Wahlweise bieten wir auch inhouse Trainings zum Erwerb der CSM und CSPO Zertifizierungen der ScrumAlliance an, dafür fallen keine separaten Prüfungsgebühren an, die Preise für die Trainings selbst liegen jedoch deutlich höher als die im nächsten Abschnitt genannten Preise.

Wenn Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten zur Zertifizierung erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.

Preise

Der Preis für ein zweitägiges Training mit bis zu 14 Teilnehmern liegt bei 6900 €, bei mehr als 14 Teilnehmern erhöht sich der Preis um 500 € pro weiterem Teilnehmer.

Der Preis für ein dreitägiges Training mit bis zu 14 Teilnehmern liegt bei 9900 €, bei mehr als 14 Teilnehmern erhöht sich der Preis um 700 € pro weiterem Teilnehmer.

Alle Preise für Trainings verstehen sich als „all in, netto“, d.h. einschließlich Reisekosten im Bundesgebiet, einschließlich Vorbereitungsmaterial und aller gedruckter Unterlagen, Arbeitsbücher und Teilnahmebescheinigungen, zuzüglich Umsatzsteuer.

Jeder Teilnehmer erhält:

  • Vorbereitungsmaterial per E-Mail
  • ein gedrucktes Arbeitsbuch zur Verwendung im Training
  • im Anschluss an das Training ein Photoprotokoll mit allen Flipcharts und Arbeitsergebnissen
  • eine individuelle gedruckte Teilnahmebescheinigung

Optional können im Anschluss an unsere Trainings die jeweiligen Zertifizierungen erworben werden. Die Gebühren dafür liegen für die Professional Scrum Master I Prüfung, kurz PSM I, bei 150 $ pro Person, für die Professional Scrum Product Owner I Prüfung, kurz PSPO I, bei 200 $ pro Person.

Angebot anfordern

Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot! Lassen Sie uns dazu bitte folgende Eckdaten wissen:

  • Schwerpunkt des Trainings, z.B. Scrum Master, Product Owner, Agile Coach
  • gewünschter Veranstaltungsort
  • Anzahl der Teilnehmer
  • Anzahl der Tage

Bei Fragen wenden Sie sich gern ebenfalls direkt an uns per Telefon oder E-Mail:

Trainer:
Dr. Timon Fiddike
Hohenzollernstraße 22A
14109 Berlin

Scroll to Top